ORIGINALE CARBONARA

Written by

Zutaten für 4 Personen:

400 g Nudeln (nach Wahl)
1 Zwiebel
1 – 2 Zehen Knoblauch
250 ml Sahne
20 g geriebenen Parmesan
5 Eigelb
100 g italienischen Speck (bevorzugt Pancetta oder Guanciale)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Butter
(Weißwein nach Belieben)

Zubereitung:

Wasser in einem Topf erhitzen, salzen und Nudeln während der Zubereitung der Soße kochen. 

Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden, den Speck in feine Streifen.

Sahne, Eigelb und Parmesan in einer Schüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (am besten frisch gerieben) würzen. Es darf ruhig kräftig gewürzt werden, da die Soße beim Erhitzen noch durchzieht und der Geschmack sich so intensiviert. 

Anschließend die Butter in einem Topf erhitzen und einen Schuss Olivenöl hinzugeben, um das Verbrennen der Butter zu vermeiden. Zwiebeln, Knoblauch und Speck andünsten, mit Weißwein ablöschen. 

Jetzt wird das Sahne-Eier-Gemisch in den Topf hineingegossen. Auf kleiner Stufe unter dauerndem Rühren langsam heiß werden lassen, so dass die Masse anzieht und eine cremige Konsistenz erreicht. 

Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht ist, Topf von der Kochstelle nehmen und mit den Nudeln vermengen. 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.